Eurest leaves a foul taste!

EUREST LEAVES A FOUL TASTE!
Stop Mobbing, Wage Dumping & Attacks on Workers at Ford Canteens in Cologne!

(mehr…)

Protest-Email an Ford: Eurest schmeckt mir nicht!

Hallo KollegInnen und Freunde!

Mit dem 1. Eurest-Ford-Aktionstag am 8. Februar 2010 versucht das neu gegründete Küchen-Komitee Cologne Ford unter Druck zu setzen.

Bitte unterstützt den Kampf gegen Mobbing, Lohndumping und Arbeitshetze in den Kantinen von Ford. Der Sub-Unternehmer EUREST muss weg!

Auf folgenden Seiten könnt ihr eine Protest-Email an Ford schicken:
(mehr…)

Pressemitteilung Nr.01: 1. Eurest-Ford-Aktionstag hat begonnen

PRESSEMITTEILUNG, Montag, 8. Februar 2010, 10 Uhr
zur sofortigen Verbreitung

EUREST schmeckt uns nicht – Protest-Aktion gegen Sub-Unternehmer von Ford -
1. Eurest-Ford Aktionstag hat begonnen

Am Montag, den 8. Februar 2010 haben etwa 20 Mitglieder und Unterstützer des Küchen-Komitees Cologne von 6:40 bis 7:30 Uhr Flugblätter an die Belegschaft des Ford Entwicklungswerks in Köln-Merkenich verteilt.

Sie forderten die Arbeiterinnen und Arbeiter auf, weniger in der Kantine zu essen, bis der Sub-Unternehmer Eurest von Ford gekündigt wird. „Tut etwas für eure schlanke Linie und gleichzeitig für Arbeiterrechte!“, heißt es in dem Flugblatt.

Außerdem machten sie mit einem großen Transparent vor der Werkseinfahrt auf sich aufmerksam („Eurest schmeckt uns nicht! Compass leaves a foul taste“), und verteilten Aufkleber und Ansteck-Buttons, mit denen die Beschäftigen im Werk ihre Solidarität zum Ausdruck bringen können.
(mehr…)

Eurest schmeckt uns nicht!

Schluss mit Mobbing, Lohndumping und Arbeits-Hetze in Kölner Ford-Kantinen!

resist

Liebe Ford-Kolleginnen und Kollegen!

Wir sind zu euch gekommen, weil wir euch auf ein Problem aufmerksam machen möchten, das dringend gelöst werden muss: Die Arbeitsbedingungen in der Kantine im Ford-Entwicklungswerk in Köln-Merkenich. Ihr solltet nicht länger hinnehmen, wie dort hinter den Kulissen die KollegInnen behandelt werden, die euer Essen zubereiten. Und wie das Eurest-Management versucht, einen Betriebsrat fertig zu machen, der die Rechte der Kantinen-Beschäftigten stets verteidigt hat.

Wir fordern euch auf, einen Beitrag zu leisten, damit in euren Kantinen menschenwürdige Arbeitsverhältnisse einkehren. Es ist Anfang Februar – an Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Wir schlagen euch vor, etwas für eure schlanke Linie zu tun – und gleichzeitig für Arbeiterrechte. Für alle, die auf ihr wohlverdientes Mittagessen nicht verzichten möchten, haben wir einen Tipp wie sie sich satt essen können und dabei dennoch den Ausbeuter EUREST schädigen (siehe Rückseite).
(mehr…)

Bisherige Artikel

Bisherige Artikel zum Thema Eurest/Ford-Kantine: